Die Erfindung Gottes

Aus dem Buch: Armbruster, Kirsten: „Gott die MUTTER – Eine Streitschrift wider den patriarchalen Monotheismus“ (2013, S. 15-17) Beruhend auf den Erkenntnissen von Frazer und Darwin postulierte Siegmund Freund einst die Irrlehre vom Urvater. Freud glaubte, dass die Menschen ursprünglich in Horden lebten, die alle unter der Herrschaft eines einzigen, starken, gewalttätigen und eifersüchtigen Männchens […]

über Die Lüge vom Urvater — Kirsten Armbruster

Neues aus Stonehenge

Ursprünglich veröffentlicht auf Gegen den Strom: aikos2309 Pravda-TV Di, 25 Jul 2017 15:12 UTC Ein span­nen­der Fund: Un­weit des be­rühm­ten Stein­krei­ses von Sto­ne­hen­ge ha­ben Ar­chäo­lo­gen ein jung­stein­zeit­li­ches Großst­ein­grab ent­deckt. Die un­ter ei­nem Wei­zen­feld ver­bor­ge­ne An­la­ge könn­te ei­ni­ge Hun­dert Jah­re äl­ter als Sto­ne­hen­ge sein und da­mit zu den frü­hes­ten prä­his­to­ri­schen Bau­ten Eng­lands ge­hö­ren. Die For­scher…

über Stonehenge: Prähistorisches „Haus der Toten“ entdeckt (Video) — Treue und Ehre

Gott der himmlischen Heerscharen

Der Gott der himmlischen Heerscharen und des irdischen Heeres war bei den alten Germanen Ziu, niederdeutsch Tiu, nordisch Ty oder Tyr. An seinem Tage, dem Ziustag oder dem Dienstag, dem Things- oder Dingstag, dem Zichtag, englisch Tuesday, niederdeutsch Tiestag, schwedisch Tisdag, Schweiz, Schwaben und Elsaß mundartlich Zischtig =Ziustag, versammelten sich die Thingleute beim Thing, was wiederum mit Tiu und Ziu und Zug gemeinsamer Wurzel ist.

über Der Gott Ziu —