Der Hohenstaufen – Ein Bauwerk der Jungsteinzeit

 

Wenn es um Zeugenberge und Kalksteinentstehung geht, bewegt sich die Wissenschaft der Geologie keineswegs auf sicherem Terrain, wie so oft behauptet wird. Ist man sich über die Entstehung der Landschaft Schwäbische Alb gerade noch einig, so erklären auch vier verschiedene Theorien die Entstehung der Zeugenberge nicht wirklich. Auch bei den Entstehungszeiten der unterschiedlichen Kalksteine weisen neueste Forschungen mittlerweile auf gewaltige Widersprüche hin. Bei einer geführten Tour von der Spielburg zum Plateau des Hohenstaufens stellt der Autor des Buches `Die goldene Landschaft´, Dipl. Ing. Reinhard Gunst, die wesentlichen Widersprüche vor und zeigt die Besonderheiten des frühgeschichtlichen Bauwerkes Hohen-staufen. 

Zeitpunkt: Sonntag, den 10.11.2013 /14Uhr Dauer:1.5std 

Ort: Spielburg/ Parkplatz

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s