Kassel – die Achse des Herkules

Die Fürsten des absolutistischen Zeitalters empfanden sich als Herrscher von Gottes Gnaden. Trotz diesem Selbstverständnis suchten sie gemäß dem damaligen Verständnis vom Aufbau des Kosmos den zusätzlichen Beistand himmlischer Kräfte. War es in Karlsruhe das Sternbild Orion, das zu dieser Zeit als Himmelsleiter angesehen wurde und seit der ägyptischen Mythologie auch ein Symbol der Wiedergeburt war, setzte der Landgraf Karl in Kassel auf die Fähigkeiten des antiken Halbgottes Herkules. Dessen legendäre Taten machten ihn auch in der nachantiken Welt zu einem Vorbild das sich bis ins 18. Jahrhundert noch großer Wertschätzung erfreute.

Herkulestempel Rom                                                   Herkulestempel in Rom

Auchdas Schloss in Kassel verbindet mit anderen Fürstensitzen eine gemeinsames Merkmal. Durch seine Ausrichtung auf einen bestimmten Punkt am Horizont sollte die bereits geschilderte Verbindung zum Kosmos erreicht werden. Entweder wurde dies durch die Ausrichtung auf einen bestimmten Sonnenaufgangspunkt, oder auf eine Plan- etenstellung erreicht. Diese Visurpunkte waren Bestandteile von Mythologien die sich wie die des Herkules seit der Frühantike entwickelt hatten. Erst im 18. Jahrhundert begann sich die Betrachtung des Herakles/Herkules zu wandeln. Vom Identifkationssymbol unbe- siegbarer Stärke, dem sich in der europäischen Geschichte zahlreiche Fürsten bedient hatten, wurde es zu einem vielzitierten Motiv in der Bildenden Kunst und der Musik. Nun lag der Focus weniger auf dem Bild des vorbildlichen Krieger, sondern mehr auf seinem Scheitern und seiner tragischen Beziehung zu Frauen.

Herkules Bauwerk                                                          Herkulesbauwerk

Ende des 17. Jahrhunderts, als der Landgraf Karl mit dem Bau für einer Mittelachse für seinen damals noch bescheiden Park begann, stellte der antike Halbgott aber noch jene Identfikationsfigur absolutistischer Herrscher dar, Zu dieser Zeit urden parallel zur Achse auf dem Ostkamm des Habichtswaldes, kaum 500m entfernt vom Standort des heutigen Herkules entfernt, der erste Teil des späteren Schlosses errichtet, das damals Kleiner Herkules oder auch Alter Winterkasten genannt wurde. Im Jahr 1699 lernte Landgraf Karl in Italien den Baumeister Giovanni Francesco Guerniero kennen. Er begann 1701 mit dem Bau des barocken Riesenschlosses und am 30. November 1717 aufgestellt wurde die Herkules-Statue auf der dafür vorgesehen Dachpyramide am Ende der Achse aufgestellt.

Herkules Statue                                                        Die Herkuels Statue

Sinngemäß bedeutet der Name Herakles Herakles `der sich an Hera Ruhm erwarb;´ er war ein Kind des Zeus mit einer Sterblichen und deshalb ein Halbgott. Innerhalb der Mytho- logie wurde er auch als Heil- und Orakelgott, sowie als Schützer von Sportstätten und Palästen gesehen. Schon frühzeitig wurde der Heros auf Monarchen bezogen. Deshalb forderte Isokrates auch König Philipp von Makedonien auf dem Halbgott nachzueifern und damit selbst zum Vorbild zu werden. Auch Alexander der Große ließ sich auf Münzen in Gestalt des Herakles abbilden. Römische Kaiser führten diese Tradition fort und stellten sich damit in die göttliche Abstammung. Mit seinen Eigenschaften Stärke, Mut und der nun christlich gedeuteten Tugendhaftigkeit wurde Herkules ab dem 13. Jahrhundert als Vorbild von Rittern gerühmt. Im 14. Jahrhundert rühmte dann der Dichter Francesco Petrarca den antiken Heros zum perfekten Fürstenideal. Seine Pflichterfüllung mit der er die 12 Arbeiten erledigt hatte wurden zum Symbol tugendhafter Pflichterfüllung eins starken und weisen Fürsten, der damit zu einem christlichen Held umgedeutet wurde.
Mit seinem unberechenbaren Furor, seinem maßloser Ehrgeiz und seiner Ignoranz irdischer Gesetze erinnerte und mahnte den Fürsten, seine von Gott verliehene Macht nicht zu missbrauchen. Deshalb wurde die Achse des Parkes auch um um ca.5° aus der Ost-Westachse herausgeschwenkt. Nur so konnte zur Wintersonnenwende der Kopf des Sternbildes Herkules während des Sonnenunterganges exakt über seinem Denkmal liegen.

Kassel Plan01                                                        Ausrichtung Achse

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s