Der Glaube der Frühzeit

Für unsere Vorfahren war die Welt von Leben durchdrungen. In Wäldern und Seen, in Bergen und Gletschern lebten überall geheimnisvolle Wesen. Die Seelen der Toten ruhten nicht in einem fernen Jenseits, sondern als Geister in der Landschaft weiter. Besonders im Wind vermeinte man das Wispern der Verstorbenen zu vernehmen: „Ds aalt Bäbi hed gsäid, d […]

über Heidnische Schweiz III: Geister im Wind — The Pagan Mountain Man

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s