Brides Mound

Brides Mound,F.:friendsofbridesmound.com

Der Brides Mound zählt zu den weniger besuchten Orten am westlichen Ortsrand von  Glastonburys, obwohl die Anhöhe mit der berühmten irischen heiligen Brigida von Kildare in Verbindung steht.   St Bride, oder auch Brigida von Kildare war eine irische Heilige, die am 1. Februar 523 in Kildare in Irland gestorben sei soll. Sie war die Tochter eines Königs und einer christlichen Piktin, die laut der Legende vom heilige Patrick dem irischen National- heiligen getauft wurde.

Brigida von Kildares historische Existenz ist auf Grund der legendenhaften Beschreibung ihres Lebens  sehr ungewiss  und wird von manchen Forschern auch als eine christliche Umdeutung der keltischen Göttin Brigidh betrachtet.

Brigida von Kildare in Groß St. Martin, Köln, Foto Elke Wetzig

Doch William of Malmesbury, schrieb um 1135 , dass die Heilige Glastonbury im Jahr 488 tatsächlich besuchte und dort einige Jahre verbracht haben soll. An diesen Aufenthalt  er-innern auch die auf dem nach ihr benannten Brides Mound, die Überreste einer Einsiedelei und einer ihr, sowie der Magdalena geweihten Kapelle.

Als der Mönch Cogitosus aus Kildare über 125 Jahre nach dem Tod Brigidas mit  Abfassung der Lebensgeschichte beauftragt wurde, gab es bereits zahlreiche Erzählungen über die wundersamen Ereignisse im Leben der Heiligen. Dadurch entstand das Bild einer Heiligen, die auch als Maria Hibernorum oder als Mutter Gottes von Irland verehrt wurde.

Dass diese neue Lehre von Dauer sein sollte, ist bereits im Name Kildare enthalten. Dort gründete Brigida ihre erste Gemeinschaft und der Ortsname bedeutet übersetzt Kirche der Eiche Dieser enge inhaltliche Bezug von Brigida und Maria zeigt sich auch vom Brides Mound aus gesehen , die sonne an Mariä Lichtmess über dem Glastonbury Tor aufgeht.

Glastonbury Brides Mound und Mariä Lichtmess, F.: Friends of Brides Mound

Bilder:

Brides Mound01, https://s.inspirockcdn.com/ BridesMound02,F.:friendsofbridesmound.com/ Brides Mound,opentopomap, sunearthtools, friendsof BridesMound/ Wikipedia/Statue der Brigida von Kildare in Groß St. Martin, Köln,Foto Elke Wetzig (Ely)CC BY-SA 3.0

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.