Teotihuacan: Archäologen finden Kammer unter der Mondpyramide — grenzwissenschaft-aktuell.de

Zitat

Lesezeit: ca. 2 MinutenTeotihuacan (Mexiko) – Unter der sogenannten Mondpyramide der Ruinenstadt Teotihuacan in Zentralmexiko haben Archäologen eine bislang unbekannte unterirdische Kammer entdeckt und vermuten darin eine rituelle Abbildung der Unterwelt der Götter. Wie das mexikanische Nationalinstitut für Anthropologie und Geschichte (INAH) gemeinsam mit der Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM) um Dr. Verónica Ortega…

über Teotihuacan: Archäologen finden Kammer unter der Mondpyramide — grenzwissenschaft-aktuell.de

Advertisements

Römische Funde auf Capri (Teil 3) — Archäologie verstehen

Zitat

Neben der Villa Jovis finden sich auf ganz Capri verstreut weitere Spuren römischer Bautätigkeit. Die am Meer gelegene Villa Palazzo a Mare wurde vermutlich von Augustus errichtet und später von Tiberius weiter ausgebaut. Leider ist nach jahrhundertelangen Plünderungen und späteren Überbauungen nur noch wenig von dieser Villa zu sehen: Teile von terrassenförmig angelegten Mauern und […]

über Römische Funde auf Capri (Teil 3) — Archäologie verstehen

Unglaubliche Bauwerke der Antike — das Erwachen der Valkyrjar

Zitat

Überall auf der Welt finden wir Bauwerke, dii wir nicht für möglich halten und die eine Herausforderung für unseren Geist darstellen. Einige Konstruktionen stellen unsere Wahrnehmung auf eine Probe und sind nur dafür geschaffen, den Menschen ins Staunen zu versetzen. Verborgene Geheimnisse TV . Gruß an die Sehenden TA KI

über Unglaubliche Bauwerke der Antike — das Erwachen der Valkyrjar

Römisches Weißenburg Teil 3 – die großen Thermen (Bauphase III) — Archäologie verstehen

Zitat

Um ca. 180 n. Chr. wurden die Weißenburger Thermen größer und luxuriöser wiederaufgebaut. Die neue Anlage war 65 x 42,5 Meter groß. Der neugestaltete Eingangsbereich verzichtete auf eine Säulenhalle. Stattdessen betrat man die Anlage jetzt durch eine 320 m² Sporthalle. Dahinter lag ein großer Umkleidebereich, von dem ein abgetrennter Bereich an der Westwand auch beheizbar […]

über Römisches Weißenburg Teil 3 – die großen Thermen (Bauphase III) — Archäologie verstehen

Guest post: ‘Always in all things changeable’: The emperor and his tomb — FOLLOWING HADRIAN

Zitat

An essay by Nick Leonard… The emperor of Rome, ‘god and Panhellene,’1 was not one to linger anywhere, and certainly not in the capital city that he despised. All the major hallmarks of Hadrian’s reign – his civic architectural projects, his defensive fortifications, his drilling of the legions – stemmed from a restlessness that compelled […]

über Guest post: ‘Always in all things changeable’: The emperor and his tomb — FOLLOWING HADRIAN

Über die Altäre — Hellēnismôs

Zitat

Labrys: «Περί Βωμών», in: Labrys (Artikel), zuletzt abgerufen am: 09. September «2018». Das erste und wichtigste materielle Element des griechischen Götterkultes ist der Altar, ohne den es schwerlich einen Kult geben kann.[1] Der Altar bildet die Grundlage für die Anerkennung des Göttlichen und für seine Verehrung durch den Menschen an einem bestimmten Ort. Er ist […]

über Über die Altäre — Hellēnismôs

Temple of Mithras, Carrawburgh (Brocolita) — following hadrian photography

Zitat

The temple, dedicated to the worship of Mithras and known as a mithraeum, was built by soldiers based at nearby Carrawburgh Fort (Brocolita) in about AD 200. The fort is largely unexcavated and is in private ownership, but the temple has been well studied. Discovered during the dry summer of 1949 and completely excavated the […]

über Temple of Mithras, Carrawburgh (Brocolita) — following hadrian photography